Diary
Archiv
Gästebuch
Kontakt

Über...
Die AC
dat Sünne
Die Anika
Charly

meine ferien 21-25.12

 An alle die meine wochenmails bekommen, euch wird der text bekannt vor kommen, aber i will einfach net noch mal alles neu tippen, bin halt etw. faul :D 

Ich bin dann so gegen 12 mit dem Bus und Zug zu den Parnells gefahren. Dort angekommen hiess es erst mal Koffer umpacken, da fuer mein Riesenkoffer natuerlich kein Platz mehr im Auto war!!! Aber welch ein Wunder... es hat alles in ne kleinere Tasche gepasst! Die Autofahrt war, wie soll i es sagen, einfach ne kathastrophe.... was dran lag, dass die eltern nix, aber au wirklich nix fuer die kinder zu essen eingepackt haben und nur ne kleinigkeit zum trinken. kann es die kinder da voll verstehen... wenn i im auto bin und mir langweilig ist, will i au immer was essen ...ok, dass i immer hunger hab ist bei mir n normalzustand werdet ihr jetzt sagen, aber im auto ist das extremer :D..echt.... also haben wir dann nach gut 2h terror im auto(...ich hab hunger...i will n eis... wenn sind wir da... etc) pause bei kfc gemacht, und haben nuggets gegessen und ach ja, wurde von lydia angepisst oder na ja, sie sass auf meim schoss und hat halt die windel schon ne weile lang an und da hat halt net so viel rein gepasst und dann lief die gute halt aus, dumm nur dass sie auf mein schoss sass.,....wieder weiter im auto, kame wir dann nach gut 3,5h im beachhaus an und es war... wie soll i sagen... bunt. es war von aussen blau und innen gab es n rosa, n lila, n blaues, n gruenes zimmer, die kueche war rosa und der raum unten rot :D ach ja, die tollste frage, koennen wri das babybett in dein zimmer stellen????...bitte, ist das mein kinde oder derens???....leider war kein platz da schade aber au...:D i bekam das lila zimmer mit paris deko, passt :D. ach ja grosse katastrophe, die haben das beachhaus vergessen zu putzen und so musste abends um 20uhr no ne arme frau zum bettenbeziehen und badputzen kommen....

mein lila bett :D 

so naechster tag,

fuer mich fing er um halb 7 an, da i anfangen muss, wenn die kinder wach sind, eltern wollen ausschlafen. aber mal ehrlich, was soll man schon gross mit kindern machen, die man net kennt, wenn es keine spielsachen gibt....genau vor den tv setzen:D die haben voll die coole dvdbox mit lauter disney filmen, immer 8filme pro disc und es waren soo an die 16 dvd's...freu... als dann die eltern endlich wach waren, sind wir erst mal einkaufen gefahren, fuer knapp 4oodollar->lauter leckere sachen und dann waren wir zurueck und wer kommt uns denn da besuchen, die martina mit archie, juppie ferien koennnen beginnen :D

Abends musst ich halt baby sitten, aber das war voellig in ordnung... mir wra sooooooooooooo langweilig... und da wir ja in der pampa waren, konnten ich nicht mal tine anrufen! und wir habens doch soooooo oft probiert!!! Also hab i mulan 2 geschaut :D

Sonntag verlief voellig unspektakulaer.... waren den ganzen tag nur am strand von hyams beach und haben das tolle wetter genossen und abends ist tine dann von claire und dick zum essen eingeladen worden und wir haben ENDLICH mal zeit gehabt in aller ruhe mit einem, zwei, drei oder auch vier glaesern wein zu tratschen! Kommentar dick: I just fresh the wine up! Tine wollt naemlich nimme mehr, aber sie konnt einfach nix dagegen machen....

IMGP3333.jpg picture by mueri-muemmel benedict, monster nr. 1 :D

CIMGP3332.jpg picture by mueri-muemmelder weisse sand von hyams

Heillig abend oder wie es hier heisst christimas Eve:

Morgens sind unsere Familien zu den Scottish Rocks gefahren. Tines Familie kam mit den Boot. Scottish Rocks ist ein etwas einsam naturbelassener Strand. SOOOOOOOOOOOOO SCHOEN.. Highlight dieses Tages war ein Tripp mit dem Boot... ein Girlstripp! nur Maedels waren zugelassen und Chris, musste ja schliesslich fahren.

IMGP3350.jpg picture by mueri-muemmel das boot :D

IMGP3351.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3353.jpg picture by mueri-muemmel

charlie und lydia, monster 2 und 3 :D

IMGP3357.jpg picture by mueri-muemmel

wir 2 beide auf dem boot

Wieder zurueck hiess es Kinder downstairs fuer Miriam. zur erklaerung an alle: unten war der TV und da mussten die kinder sein. mama wollte naemlich in ruhe alles vorbereiten, aber sie hat ihre plaene natuerlich ohne die kinder gemacht! die wollten naemlich immer hoch... also hiess es fuer miri... treppe hoch, treppe runter usw.Es wurde auch nicht besser als Martina und ne andere Familie dann da waren.... da mussten wir naemlich nach 9 Kindern schauen... und es hiess wieder... treppe hoch, treppe runter.... Ach ja... es gab ein leckeren englischen cocktail, den wir mit den woertern: "you will need it" ueberreicht bekommen haben

wir beiden nannies durften unser essen essen, wenn wir meinten, es waere fuer einen moment ruhe da unten! es war dann auch ruhig und wir hungrigen nannies machten uns auf den weg nach oben um zu essen. es gab meeresfruechtesalat, reis, und snacks als vorspeise. wir assen: reis, kraecker, ketchup, dip und eis und dazu natuerlich wieder alkohol. dass die kids nur fuer 5min ruhig waren, hat uns net weiter gestoert. tine musste dann schon etwas frueher mit ihren kids zurueck, weils bedtime war und die anderen gingen zum glueck auch bald und so hatte miri nur noch ihre drei kids am hals. aufraeumen musste miri nicht... sie durfte sich mit einem glas WEIN auf dem balkon entspannen.

Weihnachten:

also in australien geht es so ab, dass zuerst die kinder ihre stockings (socken fuer santa) auspacken und es dann fruehstueck, speck mit  eier, die geschenke von den eltern, freunden usw. gab. die kinder von unseren familien bekamen sooooooo viel....miriam nutzte den mom und hat scih mit clairs handy aus dem staub gemacht um mit ihrer famillie zu telen (also net dass ihr was falsches denkt, sie hat es mir angeboten...), bei denen war naemlich erst heilig abend...

ach ja und ich hab au was von unseren familie bekommen.... i mein, dass tine was bekam, war klar. sie ist ja die normale nanny, aber dass i was bekam war voll nett...i bekam ne lavendelkerze und ne bodylotion und duschdass (mango) vom bodyshop, voll nett. ach ja und von ihrer famile bekam sie 2t-shirts, eins mit der raupe nimmersatt...passt...und eins mit voegeln und austecherformen (kaenguru,koala,schnabeltier).

so, den tag haben wir wieder an dem stand bei scottish rocks verbracht, mit nem glas champanier(um 12uhr!!!) und ner gemuetlichen bootstour und nem lustigen stand- ueber- felsen-kletter-spatziergang am meer, haben au promt n delfin gesehen...

IMGP3368.jpg picture by mueri-muemmelunsere leeren glaeser

abends gab es dann gross party bei paxtons, also bei tine...nach dem kinderessen, sind die kinder nach und nach entweder auf dem sofa eingeschlafen oder wir haben sie ins bett gebracht und so konnten wri dann in aller ruhe unseren turky geniessen *lecker*. ach ja und den kindernachtisch, haben wri dann au no gegessen...die kids haben n halben kuchen gegessen und wri den rest.

IMGP3372.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3373.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3374.jpg picture by mueri-muemmel

unser weihnachtsessen, es war sooo lecker ...mhhh....

7.1.08 11:48


Boxing day, oder wir hatten frei :D

an unserem freien tag, haben wir erst mal schoen ausgeschlafen, um uns dann um halb elf nach husskinson fahren zu lassen.

IMGP3375.jpg picture by mueri-muemmel

sind da naemlich auf ein dolphinwatching boat gegangen! war richtig schoen fuer 2 h auf dem meer rumzuduesen.... haben natuerlich auch delfine gesehen und ein 2 wochen altes delfinbaby! war echt cool...

IMGP3381.jpg picture by mueri-muemmel

fotos gibts davon leider nicht wirklich viele, da wir einfach viel zu langsam waren! habens immer mal wieder probiert, aber irgendwann haben wirs dann einfach aufgegeben und haben lieber fotos von uns gemacht :D

IMGP3377.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3390.jpg picture by mueri-muemmel

chris hat uns um eins dann wieder abgeholt und uns am strand abgesetzt, wo wir weiter fotographiert haben :D

IMGP3400.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3410.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3419.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3439.jpg picture by mueri-muemmel

Um 6 mussten wir dann wieder arbeiten! es gab eine kleine kidsparty in parnellls beach haus... anschliessend musste tine ihre kinder wieder heimbringen und ins bett und als das alles fertig war, durfte se wieder zu mir kommen, damit wir beide den abend zusammen ausklingeln lassen koennen! mit nem glas kaba! ja richtig, richtiger kaba und ausnahmsweise kein wein!

7.1.08 12:01


so nun der rest der ferien bis silvester :D

donnerstag verlief dann wieder ganz normal....die paxton familie ist einfach mal so einen barbecue kaufen geganegn und da die maedels viel lieber bei mir bleiben wollten (hatte naemlich sooooooooo viele dvds) sind tine mit den twins und lydia da geblieben. haben den morgen auf dem spielplatz verbracht.

100_2110.jpg picture by mueri-muemmel die feen und der kl. teufel ;b

abends durften wir mal wieder getrennt baby sitten und somit war der tag auch mal wieder zu ende!

Am Freitagmorgen war  ich morgens mal wieder am Strand! gegen spaeter sind wir alle dann noch zu scottish rocks gefaren um dort n picknick zu machen und ja  auf dem Rueckweg habe ich dann noch ein echtes wildes kaenguru gesehn!

Samstag war Abreisetag fuer Parnells!!!! Es lebe die Freiheit!!!! Da Claire in Ruhe packen wollte sind die Jungs mit 2 Freunden an den Strand gefahren und ich mit Lydia Martina besuchen , um ihr unsere gesmaten Eisvorraete vorbeizubringen *lercker eis*. Hab Lydia dann bei tine abgesetzt und bin wieder zurueck, damit ich claire beim packen zur hand gehn konnte. gegen 2 sind sie dann zurueck nach sydney gefahren und ich bin bei martina eingezogen. fazit: es ist doch gleich viel ruhiger, wenn man nur 3 kinder an der backe hat!

IMGP3456.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3454.jpg picture by mueri-muemmel

letzte erinnerungsfotos; lydia fehlt, da sie erst vom mittagsschlaf aufgwacht ist und etw. schlechte laune hatten...

am naechsten Tag sind wir zum murray beach.... laut susannah ein very beautiful beach! (hat auch nicht viel anders ausgesehn als die anderen davor) chris hat von susannah ein kajak zu weihnachten bekommen und hat das an dem tag ausgetestet... waehrend wir mit dem auto ungefaehr 15min gebraucht haben, hat er fast 2h gepaddelt! hihi

IMGP3462.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3480.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3481.jpg picture by mueri-muemmel

gell tine, so laesst es sich schon arbeiten :D

 

IMGP3463.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3473.jpg picture by mueri-muemmel

Am Mittag sind dann Neil und Penny samt Kinder angereist und ich hatte wieder arbeit. Dankmeiner neuen agentin Susannah!

Susannah und Chris haben den Abend in Pennys Beach Haus verbracht und tine und ich waren mit tines Kids daheim und haben ENDLICH mal wieder einen deutschen Film angeschaut! den perfect storm! war echt ein guter film nur das ende war ein bisschen traurig...

Montag hiess fuer mich um halb acht antreten im anderen beach haus um den kids das fruehstueck zu machen und sie fuer den strand fertig zu machen... verlief anfangs etwas anders als geplant, weil alle noch geschlafen haben und mich vor der tuere haben stehen lassen!

wir sind dann zusammen zum cave beach... ein surfer beach gefahren, wo wir aber nicht sehr lange waren, weils morgens um 10 schon so heiss war (knapp 40grad) und man es draussen schier net aushalten hat koennen und es eben auch nicht gut fuer unsere kinder war! sind dann alle zu meinem beach haus zum lunch und nachdem das alles fertig waren, haben wir beide eine pause bekommen um kraft fuer den naechsten abend zu tanken! um 4 sind die eltern dann richtung sydney abgedampft und haben uns mit den 6 monstern alleine gelassen! ging aber alles relativ gut, die kids haben, wunderkerzen bekommen, glowsticks, suessigkeiten usw.

IMGP3487.jpg picture by mueri-muemmeldie super tolle kidsparty :D

Nachem die Kinder endlich im Bett waren, habend wir uns mit Oceans 13 vor den TV geplanzt und unser tolles silvesteressen toast im backofen genossen! zu silvester ist zu sagen.... wir hm... wissen ja auch nicht wie wirs euch sagen sollen... aber ok... ja.... wir habens verschlafen oder bzw. einfach nicht mitbekommen! martina hat geschlafen und miri hat ausgerechnet auf die uhr geschaut die falsch ging und dachte es ist noch zeit... viel zeit! aber tja dem war wohl nicht so...ach ja an alle! HAPPY NEW YEAR!!!!

IMGP3490.jpg picture by mueri-muemmel

Die Nacht verlief ganz okay... mussten nur 5mal aufstehn, weil Sacha zudeckt werden wollte (es ist auch zu viel verlangt von einem knapp 5jaehrigen maedchen das alleine zu tun) und alfie immer mama, papa, trinken oder was auch immer wollte!!!

Der naechste Morgen fing um sage und schreibe 7.15 an!!! Die Monstern waren fit..... WIR nicht!! Erst mal Rauptierfuertterung.. danach... TV fuer alle. Mal wieder Bambi 2. Der film waer ja nicht so schlimm, wenn er wenigstens ne handlung haette..aber uns hats ja net gestoert... wir haben naemlich, strandtasche gepackt, kueche aufgeraeumt, betten gemacht, unser zimmer geraeumt und bett frisch bezogen, damit wir fertig fuer den strand waren! sind dann also an strand, dami die kids ihre energie rauslassen koennen.... tolle kombi... vier nichtschwimmer, 2 schwimmer!!! war aber eigentlich voellig easy. haben im sand gebuddelt und uns im wasser vergnuegt! Wieder im Beach haus hies Rauptierfuetterung die 2. Vor allem fuer Sacha!!! Sie hatte naemlich immer hunger und jetzt musste sie aufessen und zwar ALLES!!!!! Hm... danach haben wir den Jungs erlaubt eine Stunde Playstation zu spielen mit uns natuerlich! Monkey Game wers kennt. gell aurore!! und danach haben wir mit den maedles muffins gebacken, sind raus zum malen, popkorn essen, verstecke spieln und im genau richtigen moment wo alle kindern gluecklich waren, alles sauber und wir den fernseh mal aus hatten, sind die eltern zur tuer hereingekommen und waren richtig beeindruckt, wie toll wir das alles gemacht haben!

100_2126.jpg picture by mueri-muemmel

Eigentlich sind wir beide dann zurueck nach Sydney zu meiner familie gefahren, aber da die eltern anstatt um eins erst um halb vier gekommen sind, hat uns susannah gefragt, obs uns was ausmachen wuerde, noch eine nacht dazubleiben, weil sie besuch erwarten und es perfektes surfwetter war und wir wahrscheinlich erst gegen 12 nachts daheim gewesen waren und so blieben wir noch ne nacht da, aber nur unter einer bedingung... erst mal pause!!!

in unserer freien zeit hat tine vergeblich versucht ihre familie zu erreichen, aber niemand wollte mit ihr reden (tine hat zu viel geld auf ihrem handy und es verfaellt in 7 tagen) und so wurde die caro morgens um 7 von uns aufgeweckt!! war voll cool, mit dir zu telefonieren und wir wussten, dass du zu einen der wenigen gehoerst, die nicht ihren rausch ausschlafen mussten und ausserdem wollte nwir uns fuer die schoene weihnachspost bedanken!am abend haben wir dann doch noch babygesittet in pennys beach haus, aber nur fuer 2 stunden!

7.1.08 12:24


wieder zurueck und erst mal shoppen :D

so, ich war ja dann nach den paar tagen hyams beach endlich mal wieder bei meiner familie zuhause und i muss sagen, es ist schon schoen wieder da zu sein, auch wenn meine kinder nerven :D, was aber lustigerweise net sooo schlimm war

haben dann erst mal n tag frei bekommen und sind nach mainly zum shoppen :D

wollten wirklich ne kurze hose finden, aber ist in australien gar net sooo leicht, da die so ne komische mode haben, wenn man das ueberhaupt mode nennen kann..... also haben wir die meiste zeit lauter komische/haessliche sachen angezogen und hatten unseren spass

nur mal so, wir waren auf der suche nach nem hut

IMGP3495.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3496.jpg picture by mueri-muemmel

tine auf der suche nach nem strohhut :D natuerlich typisch australisch darf die riessen sonnenbrille net fehlen

IMGP3497-1.jpg picture by mueri-muemmel

mal keine strohhuete:

IMGP3499.jpg picture by mueri-muemmel100_2130.jpg picture by mueri-muemmel

unsere favouriten:

IMGP3498.jpg picture by mueri-muemmel

nach diesem anstraengenden shoppingtag haben wir uns dann abends bei kristina, einem anderen au-pair, getroffen um uns von nina zu verabschieden, denn die ist in ihrer familie so ungluecklich, die haben schimmel und nina ist schon krank davon geworden, dass sie jetzt am so nach melbourne abgereist ist. aber da sehen wir sie ja schon bald wieder :D

IMGP3501.jpg picture by mueri-muemmel

letztes gruppenbild von uns 4 au-pairs

martina, ich, nina, kristina :D

8.1.08 01:12


1 tag babysitten @ macmasters beach

na ja, wie soll i es sagen. martina und i waren gestern 1 tag an macmasters beach. unserer meinung nach voellig umsonst... nur mal so zur erklaerung..fahren erst mal mit dem zug ca. ne stunde und dann noch mal mit dem taxi weitere 20min. kostet dann die familie schon mal, reine fahrtkoste (hin und rueckfahrt) 110$ fuer tine und mich . ich mein, so viel haben wir an dem tag nicht mal verdient (70$). ausserdem haben die noch 2 weitere babysitter aus der umgebung gehabt. so waren also fuer 11kinder 4 babysitter da. meiner meinung nach haetten tine und ich das au alles allein mach koennen, da die anderen 2 eh uns alles machen lassen haben, wie z.b. essen kochen, kinder fuettern und aufraeumen, nach dem pool kinder anziehen, aber was solls. wir fanden es voellig unnoetig dass wir da da waren, haetten sie echt leichter n anderen local babysitter dazugenommen...aber wie gesagt, net unser geld.

ach ja und das beachhaus ist ja mal soooooo der hammer, da wuerd i sofort einziehen...pool...tennisplatz....und halt voll bonzig...

IMGP3511.jpg picture by mueri-muemmelhaupthaus mti teil vom pool, das flache ist der babypool

IMGP3512.jpg picture by mueri-muemmelgaestehaus

IMGP3510.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3509.jpg picture by mueri-muemmelpool

IMGP3515.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3513.jpg picture by mueri-muemmel 

tennisplatz

IMGP3514.jpg picture by mueri-muemmelkletterbaumhaus

8.1.08 01:31


koalapark

Hi ihr,

jetzt schaff i es endlich au mal wieder etw. zu bloggen. fangen wir etw. weiter in der vergangenheit an...am 14.1 erst war i im koalapark...wollt da ja schon laenger hin und jetzt war es endlich so weit...

das wetter spielte leider net so mit aber wir sind ja net aus zucker. susan, die jungs und ich hatten alle unsere regenkittel an und schon ging es los...

das tolle am koalapark ist, dass es da frei rum laufende kaengurus gibt, die man streicheln und fuettern kann...und die liessen au net lang auf sich warten, kamen froehlich auf uns zugehuepft, da sie genau wussten, was in unseren tueten war..obwohl gegen das penutsandwich hatten sie au nix einzuwenden

IMGP3521.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3524.jpg picture by mueri-muemmel

find die regenmaentel von den jungs sooo suess

gab dann au no n gehege mit wallabies und di hatten voll viele babys, die werden alle joey genannt, werum au immer...

IMGP3528.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3532.jpg picture by mueri-muemmel

sind schon etw. groesser und man kann es kaum glauben, dass di no in den beutel von der mama passen

IMGP3534.jpg picture by mueri-muemmel

susan, die das essen vor dem kaenguru beschuetzt...

im koalapark gab es natuerlich no ne ganze menge anderer tiere, verschiedene arten von kaengurus, es gab n dingo, n wombat, pinguine, voegel(papageien, kookaburras), hennen aus aller welt. pfaue, emus, galloways und natuerlich au koalas...

IMGP3539.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3540.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3543.jpg picture by mueri-muemmel

das sind little pinguins, die sollen angeblich irgendwo in mainly am strand wohnen, hab i aber noch nie eine gesehn...die einzigen pinguine die net im eis leben....

ach ja, es gab dann da so n bereich, wo ganz viele kaengurus frei rum laufen und da haben wir uns dann ne weile aufgehalten... wurde dann au von nem kaenguru ganz lieb in den arm genommen, glaub net, dass es soo lieb gemeint war, hatte aber ploetzlich die pfoten auf den schultern und es wollte nimme los lassen

IMGP3552.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3545.jpg picture by mueri-muemmel

nach den kaengurus ging es dann weiter zu den koalas... und es war toll. da gibt es naemlich den sogenannten zookeeper talk und da setzt so n pfleger, in meinem fall ne pflegerin den koala auf die bruestung und du kannst ihn streicheln ohne was dafuer zu zahlen und au fotos machen....leider war da ne gruppe da, die nix englich konnte und net verstand, dass sie weg gehen sollt und hat immer ihre arme ins bild gestreckt ausserdem wollten die mi net vor lassen, aber jetzt kommt der bonus der nanny...hab mir einfach jasper geschnapt und dank dem kleinkind bonus kam i dann au no zu meinerm bild

IMGP3563.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3566.jpg picture by mueri-muemmel

war voll der schoene tag und i kann nur jedem entfehlen, der mal in sydney ist da hin zu gehen, ist zwar etw. kleiner als die anderen parks aber es ist so n kleiner suesser park, der wie susan so schoen sagt, aussieht als ob er mal in nem garten entstanden ist..... aber echt n ausflug wert

29.1.08 10:46


melbourne 23.01-27.1

so charly, komm jetzt au dazu melbourne zu bloggen, wollt es eigentl. schon gestern abend machen, wollt aber wohl net so sein....na ja...also hier kommt dann mal melbourne...

also hab mich am mi mit tine um 11uhr am flughafen verabredet, tine war schon etw. frueher da und hat sich schon mal auf die suche gemacht um unseren schalter zu finden, war dann au ganz einfach. innlandfluege sind lang net so verwirrend wie die anderen...also am flughafen angekommen, erst mal koffer umgepackt, bzw. tines zeut in meinen koffen( ok, wollen hier mal ganz genau sein, in die tasche von claire, di i immer no net zurueckgegeben hab, aber di ist so klein und kompakt, sprich perfekt) gepackt, da wir es net eingesehen haben fuer 3tage unsere 2mammut koffer mitzunehemen. also dann erst mal einchecken und da bekamen wir die frohe botschaft ueberreicht, dass unser flug 1h verspaetung hat. toll was nun...ne heisse schoko kaufen :D endlich im fugzeug ging es dann los richtung melbourne...

IMGP3589.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3591.jpg picture by mueri-muemmel

ueber den woken..nanana..muss die freiheit wohl grenzenlos sein...

na ja, diese freiheit war dann au schon nach 1,5h vorbei und schon ging es mit dem bus richtung melbourne...als wir dann endlich gluecklich in unserem 5sterne hostel, im weiteren teil absteige genanntt :D, angekommen sind, wurde uns die gute nachricht uerberbracht, dass wir wegen ueberbuchung entweder in ein doppelzimmer oder 6 bettzimmer einziehen koennen(gebucht war 4bett) und so entschieden wir uns fuer das doppelzimmer, schon aus dem grund dass man da besser laestern kann....ne, ne wir laestern ja net...aber du bist so gewoehnt alles laut auszusprechen auf deutsch was du denkest und in der absteige waren sooo viele deutsche...also net so gut :D

100_2165.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3592.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3593.jpg picture by mueri-muemmel

das war unser bett, war eigentl. ganz gemuetl. nun ein paar worte zu der absteige...also als wir es das erste mal sahen, dachten wir oh mein gott wo sind wir denn da gelandet...alles alt, dunkel eingerichtet und na ja net schoen, aber auf den zweiten blick muessen wir schon zugeben, dass es echt sauber war und alles..die leute waren au voll nett und hilfsbereich und die lounge, mit tv und frei internet eigentl. voll gemuetlich. und was lernen wir daraus: man soll sich net vom ersten eindruck taeuschen lassen

an dem abend haben wir uns dann noch auf den weg zum naechsten supermarkt gemacht, essen gekaut. und n kleiner tipp am rande.. geht net mit hunger einkaufen . nachdem wir den coles also fast leer gekauft haben, ging es weiter zu hungry jacks (burger king, keine ahnung warum der in australien so heisst, d.h. tine und i glauben, dass es burger king ist, beweise gibt es dafuer nicht) um den grossen hunger zu stillen

satt und zufrieden wagten wir uns an die erste nacht in unserem bett und schlieffen erstaunlicherweisse gut

am donnerstag stand erst mal sightseeing auf dem programm..,  es ging los, dass wir in die erstbeste tram einstiegen und richtung stadt fuhren in der hoffnugn schon richtig raus zu kommen hat dann au erstaunlicher weisse gut geklappt und raus gekommen sind wir am federation square...

IMGP3595.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3599.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3600.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3603.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3604.jpg picture by mueri-muemmel

100_2160.jpg picture by mueri-muemmel100_2162.jpg picture by mueri-muemmel

federation square ist so n bissle kuenstlerisch angehaucht und es gibt au viele museen (wir waren in keinem :D) und er wird auch fuer festivals und so genuetzt...

gegenueber die st. pauls cathidral:

IMGP3597.jpg picture by mueri-muemmel

na ja dann haben wir uns auf die suche nach der naechsten bank gemacht.... gar net soo schwer in melbourne, da melbourne 1) viel logischer als sydney aufgebaut ist (die city ist n rechteck in lauter quadrate unterteilt) und 2) an jeder ecke stehen city volunteers die einem mit rat und tat und vor allem stadtplaenen zur seite stehen...ist also sehr schwer sich zu verlaufen (net mal tine und ich haben es geschafft und wie ihr ja inzwischen wisst, sind wir da gut drin ). das problem mit der bank war net, dass wir sie net gefungen haben, sondern, dass auf dem weg soooo viele souveniershops waren, an denen wir einfach net vorbei gekommen sind . als wir dann endlich die bank erreicht haben, hatten wir es au noetig ;D

 

IMGP3606.jpg picture by mueri-muemmel

haben wir auf unserem weg getroffen, wusst gar net, dass es das in australien gibt.....schon wieder was neues gelernt

weiter ging es mit sightseeing. in melbourn ist das genz einfach...es gibt zwei einfache und kostenlose wege das wichtigste von der stadt zu sehen.... den touri shuttle bus und die city circle tram... beide fahren an den wichtigsten sachen vorbei und halten dann da auch...ach ja und die erzaehlen dir au ueber lautsprecher wo du grad vorbei faehrst und so...

wir haben uns zuerst mal fuer ne bus fahrt entschieden....

IMGP3609.jpg picture by mueri-muemmel

das melbourne museum, dass sich da hinter den bueschen versteckt, soll gut sein, waren aber net drin...

IMGP3610.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3611.jpg picture by mueri-muemmel

hab i mal beim vorbeifahren fotografiert, k.a. was das ist :D

IMGP3615.jpg picture by mueri-muemmel

wir zwei beide im bus

nach der bustour haben wir noch die tram genommen, war net schlecht, aber da wir schon ne weile im bus sassen, wurde es uns etw. langweilig....

IMGP3621.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3623.jpg picture by mueri-muemmel

nach diesem sigehtseeing/shoppingtag haben wir uns erst mal ne riessen protion schnitzel mit pommes und salat gegoennt und sind dann zurueck in unsere absteige. dort wollten wir eigentl. an den pc, aber der typ  der am computer war hat ihn blockiert und so hatten wir das vergnuegen den melbourne tennis cup im tv zu geniessen, ware aber dann doch erstaunlicherweisse ganz spannend....

so jetzt sind wir schon am freitag...also am morgen haben wir von pat(so heisst der typ von der absteige) dass wir unser tolles doppelzimmer raeumen muessen und dafuer in das 6bett muessen fuer ne nacht...haet man uns eigentl. schon beim einchecken sagen sollne, aber na ja, aendern kann man nix...also erst mal koffer packen und umziehen...fuer eine nacht war das ok. der konnte uebrigens froh sein, dass wir no auf dem pc gewartet haben, sonst waehrne wir weg gewesen und er haet ganz schoen dumm aus der waesche geschaut...denn es kamen leute die das doppelzimmer wollten... na ja, net unser problem

so ging es wieder mal in die stadt und wir wollten uns mit nina(dem au-pair dass au bei mir in frenches forest gewohnt hat, jetzt aber auf reisen ist) treffen...haben uns dann von dem touri shuttle bus umherfahren lassen und nach nem kurzen abstecher bei chinatown...

IMGP3626.jpg picture by mueri-muemmel

..kamen wir dann bei unserem eigentl. ziel an: viktoria market. ist echt toll da, da findest du alles...dort haben wir uns au ganz kurz mit nina getroffen, aber die hat kaum zeit, da sie mit mehreren unterwegs war und die schon plaene hatten. nina hat versucht sich am mittag etw. zeit fuer uns zu nehmen, aber daraus wurd nix, schade, aber wenigstens haben wir sie noch mal kurz gesehen...

100_2172.jpg picture by mueri-muemmel tine beim shoppen :D

nach dem anstraengenden shopping im victoria market haben wir uns erst mal ne pause in einem von melbournes parks gegoennt.

IMGP3627.jpg picture by mueri-muemmel

danach haben wir uns auf den rueckweg begeben und unsere nacht im 6 bett zimmer verbracht, was aber voellig ok war.

der sa fing damit an, dass wir auscheckten. zum glueck durften wir unsen koffer im hostel verstauen und so konnten wir den Tag ohne nerviges gepaeck verbringen.

auf ging es in die naechste tram und wir machten uns auf den weg nach st. kilda, einem vorort von melbourne der am strand ist. unsere schwimmsachen hatten wir zwar dabei, aber net an, was uns net davon abhielt trotzdem n abstecher am sttrand zumachen.

aber davor noch n kurzes fotoshooting vor dem eingang zum lunapark. da kann man so achterbahnen fahren und so...

IMGP3628.jpg picture by mueri-muemmel

danach ging es zum strand und was sahen wir da...

IMGP3629.jpg picture by mueri-muemmel

IMGP3630.jpg picture by mueri-muemmelIMGP3631.jpg picture by mueri-muemmel

...genau, massen von flipflop luftmatratzen war fuer n guten zwech...aber fragt net weiter, i weiss es nimme...

danach ging es erst mal zum kuchenessen, dafuer ist naemlich st. kilda bekannt. da gibt es viele kuchengeschaefte wo man sich kaum entscheiden kann in welches geschaeft man soll und dann au net welchen kuchen man essen soll. war zwar etw. uebertreuert, aber man goennt sich ja sonst nix...ausserdem war es soooo lecker, also wen interessiert es dann...

IMGP3633.jpg picture by mueri-muemmel

100_2191.jpg picture by mueri-muemmel

nach dem kuchenessen ging es erst mal in park zum pause machen, hatten ja schon lang keine mehr

100_2190.jpg picture by mueri-muemmel

auf dem rueckweg kamen wir am diesmal geoffneten luna park vorbei :D

danach ging es au schon wieder zurueck in unsere absteige wo wir uns erst mal zum abkuehlen vor den ventilator setzten, es war sooo heiss an dem tag... und dann au schon unsere sachen schnappten und uns auf richtung bus depo machten....

das busdepo haben wir dann au schnell gefungen, den bus net ganz so schnell(haben aber nur 2x nachgefragt und waren trotzdem falsch...was vllt. au dran lag, dass wir halt net warten konnten, denn der bus kam erst an :D). busfahrt war eigentl. ganz ok, davon abgesehen dass die klimaanlage so augedreht war, dass es echt kalt war und wir net einschlafe konnten. haben aber dann doch mehr schlaf bekommen als gedacht...ich im gang und tine auf den sitzen. als wir dann aber endlich sydney um 6:45Uhr morgens erreicht haben, sind wir erst mal zu tine gegangen, denn ihre familie war no im beach haus, und haben uns da erst mal aufs ohr gehauen....

abschliessend ist zu sagen, dass der melbourne tripp toll war, au wenn sydney die bessere stadt ist(unserer meinung nach) und es war ne gute probe fuer das was kommen mag, wenn wir mal auf grosse reise gehen :D

29.1.08 11:25


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de